Physiotherapie

Physiotherapie

Wissenswert

Tiere verfügen wie wir Menschen über einen komplexen und ausgeklügelten Bewegungsapparat – der aber bei nach Verletzungen, falschem oder mangelndem Einsatz früher oder später protestiert und irgendwann komplett streikt. Hier hilft seit vielen Jahren den Menschen die Physiotherapie, Kompensationshaltungen vorzubeugen oder entgegenzuwirken, den optimalen Bewegungsablauf soweit es geht wiederherzustellen und Alterungs- und Verschleißprozesse deutlich zu verlangsamen.

Tiere verspüren noch viel stärker als wir einen tief verwurzelten Bewegungsdrang, der sich direkt auf Lebensfreude, körperliche Gesundheit und geistige Ausgeglichenheit auswirkt.

Wenn Sie sich nicht erklären können, warum Ihr Tier sich immer weniger oder einseitiger bewegt, Energielosigkeit ausstrahlt oder schneller zu altern scheint, sollten Sie das Gespräch mit uns suchen. Wir schauen uns Ihr Tier ganz genau an, prüfen die einzelnen Bewegungsfunktionen und spüren Disharmonien auf.

Auf Basis dieser nonverbalen Anamnese können wir dann einen individuellen Therapieplan entwickeln, damit Ihr Tier so schnell wie möglich wieder sein körperliches Gleichgewicht und die Lebensfreude wiederfindet.

Die Physiotherapie kann einzelne oder mehrere Maßnahmen umfassen, dazu gehören:

  • Bewegungstherapie
  • klassische Massage
  • Dorn-Therapie
  • Lymphdrainage

Rufen Sie uns bitte umgehend an, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Tier Probleme mit dem Bewegungsapparat hat oder nach Verletzungen, Erkrankungen oder Operationen fachkundige und effektive Unterstützung bei der Rekonvaleszenz benötigt.

Video

Anrufen
Karte