Akupunktur

Akupunktur

Auf den Punkt gebracht

Akupunktur ist eine bewährte Behandlungsmethode der alternativen Medizin. Bei Menschen seit ewigen Zeiten im Einsatz, kann die zielgenaue Platzierung der Nadeln (oder exakt dosierter Laserimpulse) auf den genau dokumentierten Meridianen Ihres Tieres ähnlich erstaunliche Resultate bringen.

Die Interaktion mit bestimmten und hocheffektiven Punkten der Hauptoberfläche bringt die Energieströme wieder in Harmonie und kann dabei das Lösen von muskulären und organischen Blockaden unterstützen. Dadurch können Schmerzen gelindert und dauerhaft Erkrankungen oder Dispositionen vorgebeugt werden. Ihr Tier profitiert nicht nur von der kurz- und mittelfristigen Wirkung, sondern bleibt auch langfristig besser im Gleichgewicht.

Tierakupunktur setzen wir als Einzelmaßnahme oder in Kombination mit anderen Physiotherapie-Methoden ein.

Erfolgreich wird die Akupunktur mit Laser-Impulsen unter anderem bei den folgenden Beschwerden eingesetzt:

Hunde:

  • Schmerztherapie
  • Paressen
  • Spondylose
  • Schmerzen in der Wirbelsäule
  • Spondylopathien
  • kompressive Rückenmarkserkrankungen (Diskopathie o. Instabilität)
  • Erkrankungen des Verdauungsapparates und der Harnwege
  • manche Augenerkrankgungen

Pferde:

  • Schmerztherapie
  • alle Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Erkrankungen des Atemapparates
    Sinusitis // Kehlkopferkrankungen // Bronchitis
  • Erkrankungen des Verdauungsapparates und der Harnwege
  • Spondylopathien
  • kompressive Rückenmarkserkrankungen (Diskopathie o. Instabilität)
  • manche Augenerkrankungen

Die ersten Akupunktur-Impulse nehmen Hunde und Pferde meist noch gelassener als Menschen wahr, da Tiere grundsätzlich keine Vorurteile kennen. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf, wir sprechen mit Ihnen die Beschwerden Ihres Tieres in Ruhe durch und können nicht selten schon am Telefon die erfolgversprechendste Therapie beschreiben und einen möglichst kurzfristigen Termin vereinbaren

Anrufen
Karte