Licht- /Lasertherapie

Licht- /Lasertherapie

Licht ist unsere Lebensenergie.

Licht ist reine Energie und von Beginn an verantwortlich für die Entwicklung von Leben auf dieser Erde. Durch Licht wird die Photosynthese verursacht, Licht steuert wichtige Stoffwechselfunktionen unseres Körpers – und ist für die allermeisten Tiere ebenso existentiell.

Die Lichttherapie hilft Ihrem Tier, die Selbstheilungskräfte der eigenen Körperzellen zu aktivieren und zu unterstützen – die speziellen Low-Level-Laserstrahlen unterstützen die enorm wichtigen Zellteilungen und die notwendige Durchblutung der entsprechenden Körperregionen. Akute und chronischen Erkrankungen Ihres Tieres oder die Linderung von Schmerzen unterschiedlicher Natur gehören zu den hauptsächlichen Anwendungsgebieten – und können mit anderen Heilungsmethoden der Tierphysiotherapie optimal kombiniert werden.

Aber nicht nur rein physische Indikatoren sprechen für die Anwendung der Licht- und Laser-Therapie – die extrem gebündelten Lichtstrahlen der Niederfrequenz-Lasergeräte wirken sich auch äußerst positiv auf den Gemütszustand Ihres Tieres.

Konkrete Anwendungsgebiete für die tierphysiologische Lichttherapie sind zum Beispiel, aber nicht ausschließlich:

  • Arthritis
  • Prellungen
  • Hämatomen
  • Wundbehandlung nach OP
  • Arthrose
  • Spondylose
  • Schmerzlinderung bei Erkrankungen den degenerativen Bewegungsapparates

Anrufen
Karte